Bericht 29. Obwaldner Zucht- und Nutzviehauktion

 

Bei herrlichem Spätsommerwetter konnte die Auktion vom 4. September 2020 erfolgreich durchgeführt werden. Die 26 verkauften Kühe und Rinder lösten einen sehr guten Verkaufspreis von Fr. 3 646.– was Fr. 516.- mehr ist als im Vorjahr.

Den Höchstpreis erzielte Phil PRAGA und LENI mit Fr. 4 150.–.

Marktbericht

(Erwin Kathriner / Heidi Rohrer)