Alphöck Züchtergruppe OW 2020

 

Am 31 Juli 2020 haben wir uns auf der Alp Arni Bei Josef und Martin Rohrer zum Alphock der Züchtergruppe getroffen. 54 Mitglieder der züchtergruppe haben an diesem Anlass teilgenommen und sich nach langem wieder einmal über die Braunviehzucht ausgetauscht.

Josef und Martin haben auf den den Sommer 2020 einen Neubau auf der Alp Arni in Sachseln realisiert. Mit dem Einbau einer Käserei und der Neugebauten Stallung lässt sich die Milch direkt verarbeiten. Voller Begeisterung wurde uns das Älplerleben auf der Alp Arni vorgestellt. Viel Herzblut und Arbeit stecken im Familienbetrieb von Josef und Martin. Die Alp zu bewirtschaften liegt bei Familie Rohrer schon lange im Blut, bereits der Vater von Josef hat seine Tiere ins Arni aufgetrieben. Durch ständige Investitionen in eine Zufahrtstrasse, diverse Bewirtschaftungswege und den jetzigen Neubau der Alphütte, hat sich das Älplerleben etwas angenehmer und leichter gestalten lassen.

Bei Älplermagronen, Käseschnitten und Kaffee genossen wir einen herrlichen Sommerabend auf Arni. Vielen Dank an die Familie Rohrer für die Gastfreundschaft.

(Lars Lischer, Aktuar ZG Obwalden)