Braunvieh Luzern organisert Vortrag - Antibiotikaeinsatz in Zukunft

Alpkühe Duss FDer Antibiotikaeinsatz hat sich in der Nutztierhaltung in den letzten 10 Jahren um 45 % reduziert. Trotzdem hat sich die Resistenzproblematik verschärft. In Zukunft muss der Antibiotikaeinsatz noch mehr gesenkt werden.
Braunvieh Luzern organisert dazu am 15.03.18 ein spannender Vortrag!

Immer mehr Medikamente werden verboten. Gutes Stallmanagement mit genauer Tierbeobachtung ist heute Voraussetzung für gesunde Tiere und einen tiefen Antibiotikaeinsatz. Der Einsatz von Komplementärmedizin steigt.

Am 15. März 2018 findet im Restaurant Rössli in Ruswil um 20.00 Uhr eine öffentliche Veranstaltung zum Thema Antibiotikaeinsatz in Zukunft statt. Referenten sind Dr. med. vet. M. Brügger, Stv. Kantonstierarzt Luzern und Dr. med. vet. U. Dommann, praktizierende Tierärztin Gunzwil. Sie geben Auskunft wie der Landwirt in Zukunft der Antibiotikaeinsatz senken kann, was auf den Tierhalter in Zukunft zukommen wird sowie Chancen und Risiken der Komplementärmedizin.